Naturmaterialien anstatt Mikroplastik
Holzlöffel der Extraklasse, handwerklich produziert in einer kleinen Werkstatt bei Marburg (Hessen). Seltene Holzarten, verspielte Formen und eine optimale Ergonomie unterscheiden unsere Löffel von der üblichen Massenware.

Vor allem haben wir aber eine eigene Methode der pflanzlichen Versiegelung entwickelt, die das Essen mit unseren Löffeln zur Freude macht. Wer raue oder schmuddelige Löffel aus Holz kennt, wird das Material nicht wiedererkennen: Wasserabweisend, glatt und hygienisch.

Dabei ist uns sehr wichtig, dass alle verwendeten Materialien biologisch abbaubar sind. Denn jedes Gebrauchsobjekt erzeugt Abrieb, welcher bei konventionellen Kunststoffen oder Lacken gesundheitsschädlich sein kann und lange in der Umwelt verbleibt: Mikroplastik.

Unsere Versiegelung basiert auf den genialen Stoffen der Natur: Ausgehärtetes Baumharz (Kolophonium) wird in Orangenöl, Leinöl und anderen pflanzlichen Ölen aufgelöst und in dünnen Schichten auf unsere Löffel aufgetragen. Anschließend verdunsten die flüchtigen Bestandteile und das durchsichtige Harz härtet auf dem Löffel wieder aus.

  • Handgeschnitzte Holzlöffel
  • Aus den Ästen heimischer Baumarten
  • Produziert in Marburg, Hessen
  • Wasserabweisende, hygienische Oberfläche
  • Mit pflanzlichem Öl versiegelt
  • Keine Freisetzung von Mikroplastik (konventionelle Lacke)
  • Kostenlose Reparatur oder Ersatz wenn Ihnen ein Löffel bricht
  • Seit 2017 mehr als 400 verkaufte Exemplare!
"Ich habe meine Bestellung gestern bekommen und die ganze Familie ist von den Löffeln begeistert! Herzlichen Dank, dein Kunstwerk macht uns große Freude 🙂"

Irina K. (36)

 

Ein kurzer Einblick in die Welt des Löffelschnitzens (Video von 2018). Dank der Erfahrung der letzten Jahre und einigen Anschaffungen hat sich unsere Produktionsweise aber noch einmal weiterentwickelt. Dennoch bleibt es ein aufwendiger Prozess: Holzbrettchen zusägen, Form aufzeichnen, Form aussägen, Rohling schnitzen, Grobschliff & Feinschliff (ca. 7 verschiedene Schleifgänge), imprägnieren + versiegeln mit 3 Schichten Hartöl und für mindestens zwei Wochen aushärten lassen. Steckt also ganz schön was an Arbeit in so einem kleinen Stück Holz, weshalb unsere Löffel auch nicht ganz billig sind. Ein längeres Video mit mehr Details zum Arbeitsprozess findet ihr auf der "Über uns" Seite.